Zum Hauptinhalt springen

Knappes Out für Stéphane Bohli

Stéphane Bohli ist beim ATP-Turnier in Auckland in der Startrunde knapp gescheitert. Der Qualifier unterlag dem als Nummer 8 gesetzten Deutschen Philipp Kohlschreiber 4:6, 6:4, 4:6.

Die Nummer 4 der Schweiz vermochte den Deutschen während fast zwei Stunden zu fordern. Bei Matchende hatte Kohlschreiber nur sechs Punkte mehr erzielt als Bohli (90:84). Entscheidend war der Aufschlag: Kohlschreiber brachte zwar nur 46 Prozent erster Bälle ins Feld, es gelangen ihm aber 13 Asse (gegenüber 6 von Bohli).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch