Zum Hauptinhalt springen

Laimbacher festigte Innerschweizer Leader-Rolle

Philipp Laimbacher gewann das Innerschweizer Schwingfest in Attinghausen.

Er realisierte bereits seinen vierten Saisonsieg und festigte seine Position als Innerschweizer Leader für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Frauenfeld.

Im Schlussgang standen mit Laimbacher und Christian Schuler die besten Schwinger des Tages gegenüber. Das Schwyzer Duell konnte Philipp Laimbacher zu seinen Gunsten entscheiden.

Thomas Sempach gewann mit sechs Siegen das Waadtländer Kantonalfest in Château-d'Oex (VD) überlegen. Im Schlussgang bezwang der Berner Eidgenosse Guillaume Remy nach nur 17 Sekunden mit Kurz und Überdrücken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch