Zum Hauptinhalt springen

Lyon schickt Monaco in die Ligue 2

Lyon sicherte sich mit einem 2:0-Auswärtssieg in Monaco den dritten Platz, während die Monegassen in den sauren Apfel beissen müssen und in die Ligue 2 absteigen.

Erst in der 38. und letzten Meisterschaftsrunde sicherte sich Lyon hinter Meister Lille und Olympique Marseille Platz 3 und nimmt damit an der Qualifikation zur Champions League teil. Die beiden Tore erzielten Diakhaté (67.) und Lopez (83.)

Monaco dagegen steigt erstmals seit 34 Jahren in die Zweitklassigkeit ab.

Ligue 1. 38. und letzte Runde: Arles-Avignon - Sochaux 1:3. Bordeaux - Montpellier 2:0. Brest - Toulouse 0:2. Caen - Marseille 2:2. Lille - Rennes 3:2. Lorient - Auxerre 1:2. Monaco - Lyon 0:2. Nancy - Lens 4:0. St. Etienne - Paris St-Germain 1:1. Valenciennes - Nice 2:1.

Schlussrangliste (je 38 Spiele): 1. Lille 76 (Meister). 2. Marseille 68 (CL). 3. Lyon 64 (CL-Qualifikation). 4. Paris St-Germain 60. 5. Sochaux 58. 6. Rennes 56. 7. Bordeaux 51. 8. Toulouse 50. 9. Auxerre 49 (45:41). 10. St. Etienne 49 (46:47). 11. Lorient 49 (46:48). 12. Valenciennes 48 (45:41). 13. Nancy 48 (43:48). 14. Montpellier 47. 15. Caen 46 (46:51). 16. Brest 46 (36:43). 17. Nice 46 (33:48). 18. Monaco 44 (Absteiger). 19. Lens 35 (Absteiger). 20. Arles-Avignon 20 (Absteiger).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch