Zum Hauptinhalt springen

Majdic mit gebrochenen Rippen zu Bronze

Die Slowenin Petra Majdic lief am Mittwochabend mit vier gebrochenen Rippen und einem Lungenfellriss zu Bronze im Langlauf-Sprint.

Dies ergaben Untersuchungen in einem Spital in Vancouver. Majdic war beim Einlaufen vor dem Prolog gestürzt, eine Böschung hinabgefallen und gegen einen Baum geprallt. Weitere Olympia-Starts sind nicht mehr möglich. Der slowenische Verband erwägt eine Klage gegen die Organisatoren, weil die Unglücksstelle nicht abgesichert gewesen sei.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch