Zum Hauptinhalt springen

Malaga auf dem Weg in die Champions League

Malaga rückt der Champions League mit einem 2:0-Heimsieg gegen Panathinaikos Athen einen grossen Schritt näher.

Die Treffer für die Andalusier in der ersten Halbzeit erzielten der argentinische Verteidiger Martin Demichelis und Eliseu. Der portugiesische Offensivspieler beendete die schönste Kombination des Abends mit einem sehenswerten Volleyschuss, Isco hatte nach Doppelpass mit dem Italiener Enzo Maresca die ideale Vorlage in den Rücken der Abwehr geliefert.

Udinese kam bei Sporting Braga mit einem 1:1 und einem blauen Auge davon. Die Friauler gingen nach 23 Minuten durch einen Kopfballtreffer des Serben Dusan Basta in Führung. Mit zunehmender Spieldauer bekamen die Gastgeber indes Oberwasser und schafften den Ausgleich mit der Brechstange. Ein Knaller des jungen Brasilianers Ismaily landete millimetergenau unter der Latte (68.).

Für die resultatmässig grösste Überraschung des Abends sorgte AEL Limassol. Der zypriotische Meister schaffte sich gegen den belgischen Traditionsklub Anderlecht mit 2:1 ein "Mini-Polster".

Telegramme:

AEL Limassol (Zyp) - Anderlecht 2:1 (1:0). - Tore: 34. Dosa Junior 1:0. 62. Mbokani 1:1. 72. Rui Miguel 2:1. - Bermerkung: 75. Platzverweis Jovanovic (Anderlecht/zweite Verwarnung).

BATE Borissow (WRuss) - Hapoel Kiryat Shmona (Isr) 2:0 (1:0). - Tor: 29. Rodionow 1:0. 78. Rodionow 2:0. - Bemerkung: 70. Platzverweis Matovic (Hapoel/zweite Verwarnung).

Dinamo Zagreb - Maribor 2:1 (1:1). - Tore: 10. Cop 1:0. 39. Badelj (Eigentor) 1:1. 74. Badelj 2:1.

Malaga - Panthinaikos Athen 2:0 (2:0). - Tore: 17. Demichelis 1:0. 34. Eliseu 2:0.

Sporting Braga (Por) - Udinese 1:1 (0:1). - Tore: 23. Basta 0:1. 68. Ismaily 1:1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch