Zum Hauptinhalt springen

ManU strauchelt - nur Remis für Chelsea

Titelverteidiger Manchester United ist in der Premier League erneut gestrauchelt. ManU unterlag Fulham, dem Europa-League-Bezwinger des FC Basel, gleich 0:3.

Manchester United kassierte bereits die fünfte Saison-Niederlage in der Meisterschaft. Davon vermochte Leader Chelsea nur teilweise zu profitieren. Im Londoner Derby gegen West Ham kam Chelsea nicht über ein 1:1 hinaus und geht deshalb "nur" mit vier Punkten Vorsprung auf ManU in die Weihnachts-Pause. Der 1:1-Ausgleich durch Frank Lampart brauchte drei Anläufe, um anerkannt zu werden. Lampard musste dreimal zum Penalty antreten. Die ersten zwei (erfolgreichen) Versuche annullierte der Schiedsrichter, weil Spieler zu früh in den Strafraum eingedrungen waren. Doch Lampard trat auch ein drittes Mal an - und traf erneut.

Das in der Abwehr stark geschwächte Manchester United tat sich im Craven Cottage von Anfang an schwer. Danny Murphy (22.), der überragende Bobby Zamora (46.) und Damien Duff (75.) verpassten der Elf von Sir Alex Ferguson einen weiteren Dämpfer.

Manchester City besiegte Sunderland 4:3. Dennoch verkündete der Verein am Abend die sofortige Entlassung von Trainer Mark Hughes und berief den früheren Coach von Inter Mailand, Roberto Mancini, als Nachfolger. Der FC Arsenal schlug Hull City mit 3:0, verteidigte den dritten Platz und rückte wie das punktgleiche Aston Villa auf zwei Punkte an ManU heran. Liverpool setzte dagegen seine schwache Saison mit einer 0:2-Niederlage bei Portsmouth fort. Nadir Belhadj (33.) und Frederic Piquionne (82.) trafen für die Gastgeber, die unter dem neuen Trainer Avram Grant weiter steigende Form zeigten. Liverpools Javier Mascherano sah in der 45. Minute wegen groben Foulspiels Rot. Zu zehnt konnten die "Reds" die siebte Saisonniederlage nicht abwenden.

Portsmouth - Liverpool 2:0 (1:0). - Fratton Park. - Tore: 33. Belhadj 1:0. 82. Piquionne 2:0. - Bemerkungen: Liverpool ohne Philipp Degen (nicht im Aufgebot). 45. Rote Karte gegen Mascherano (Liverpool).

Aston Villa - Stoke City 1:0 (0:0). - Villa Park. - Tor: 61. Carew 1:0.

Blackburn Rovers - Tottenham Hotspurs 0:2 (0:1). - Ewood Park. - Tore: 45. Crouch 0:1. 83. Crouch 0:2.

Fulham - Manchester United 3:0 (1:0). - Craven Cottage. - Tore: 22. Murphy 1:0. 46. Zamora 2:0. 75. Duff 3:0. - Bemerkung: Fulham ohne Zuberbühler (Ersatz).

Manchester City - Sunderland 4:3 (3:2). - City of Manchester. - Tore: 4. Santa Cruz 1:0. 12. Tevez (Foulpenalty) 2:0. 16. Mensah 2:1. 24. Henderson 2:2. 35. Bellamy 3:2. 62. Jones 3:3. 69. Santa Cruz 4:3.

Arsenal - Hull City 3:0 (1:0). - Emirates. - Tore: 45. Denilson 1:0. 59. Eduardo 2:0. 80. Diaby 3:0. - Bemerkung: Arsenal ohne Djourou (verletzt) und Senderos (nicht im Aufgebot).

Wolverhampton Wanderers - Burnley 2:0 (1:0). - Molineux. - Tore: 15. Milijas 1:0. 50. Doyle 2:0.

Everton - Birmingham City 1:1 (1:1). - Goodison Park. - Tore: 5. Biljaletdinow 1:0. 22. Larsson 1:1.

West Ham United - Chelsea 1:1 (1:0). - Upton Park. - Tore: 45. Diamanti (Foulpenalty) 1:0. 61. Lampard (Foulpenalty) 1:1. - Bemerkung: West Ham ohne Behrami (verletzt) und Daprelà (nicht im Aufgebot).

Rangliste: 1. Chelsea 18/41. 2. Manchester United 18/37. 3. Arsenal 17/35. 4. Aston Villa 18/35 (29:14). 5. Tottenham Hotspur 18/33. 6. Manchester City 17/29. 7. Birmingham City 18/28. 8. Liverpool 18/27. 9. Fulham 17/26. 10. Stoke City 17/21 (15:20). 11. Sunderland 18/21 (25:28). 12. Wolverhampton Wanderers 18/19 (17:31). 13. Blackburn Rovers 18/19 (17:32). 14. Burnley 18/19 (21:37). 15. Everton 17/18 (23:31). 16. Wigan Athletic 17/18 (20:38). 17. Hull City 18/17. 18. Bolton Wanderers 16/16. 19. West Ham United 18/15. 20. Portsmouth 18/14.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch