Zum Hauptinhalt springen

Mögliches Duell gegen Federer geplatzt

Marco Chiudinelli ist im ATP-Turnier auf Rasen in Halle (De) in der zweiten Runde gescheitert. Der Baselbieter unterlag dem Deutschen Philipp Kohlschreiber 4:6, 5:7.

Chiudinelli verpasste damit den möglichen Viertelfinal gegen Roger Federer. Chiudinelli erwischte einen denkbar schlechten Start. Zweimal in den ersten drei eigenen Servicegames musste er Kohlschreiber das Break zugestehen und geriet 1:4 in Rückstand - eine Hypothek, die der Vorentscheidung im ersten Durchgang gleichkam. Im zweiten Satz war die Nummer 3 der Schweiz bis kurz vor dem Ende ebenbürtig; den entscheidenden Servicedurchbruch schaffte Kohlschreiber zum 6:5.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch