Zum Hauptinhalt springen

Ein Tag für Hamilton und Mercedes

Daumen hoch: Lewis Hamilton gewinnt den ersten GP von Russland in Sotschi. Wladimir Putin applaudiert artig.
Das russische Staatsoberhaupt übergibt dem Engländer die Siegestrophäe. Hamilton baut mit seinem 31. GP-Triumph die Führung im WM-Zwischenklassement deutlich aus.
Eine sympathische Geste: Die Ferrari-Box, aber auch alle Fahrer gedenken dem in Suzuka schwer verunfallten Franzosen Jules Bianchi.
1 / 10

Hamilton wie Mansell

Sauber: Aus dem Osten nichts Neues

si/fal