Zum Hauptinhalt springen

Ist grüne Flagge schuld am Bianchi-Drama?

Weshalb konnte der grauenhafte Unfall von Formel-1-Pilot Jules Bianchi überhaupt passieren? Ein Video vom Crash in Suzuka lässt jetzt böse Vermutungen aufkommen.

Die grüne Flagge: Hat der Streckenposten die richtige Farbwahl getroffen? (Video: Youtube)

Der am Sonntag schwer verunfallte Franzose Jules Bianchi liegt nach wie vor in einem kritischen Zustand im Mie-General-Spital in Yokkaichi, wo er bereits zweimal am Kopf notoperiert werden musste. Die Unfallursache ist nach wie vor ungeklärt.

Eine mögliche Aufklärung bringt jetzt das am Montag auf dem Internetportal Youtube aufgetauchte private Video, auf dem klar zu erkennen ist, dass während des Einschlags von Bianchis Marussia mit Tempo 150 km/h in einen Kranwagen ein Streckenposten die grüne Flacke schwenkt. Die grüne Flagge signalisiert den Fahrern freie Fahrt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.