Zum Hauptinhalt springen

Kein Start - Brenner im Pech

Das vorletzte Rennen der Moto-2-EM in Albacete (ESP) fand ohne Marcel Brenner statt.

Musste wegen einer Verletzung passen: Moto-2-Fahrer Marcel Brenner aus Ostermundigen.
Musste wegen einer Verletzung passen: Moto-2-Fahrer Marcel Brenner aus Ostermundigen.
Andreas Blatter

Der Ostermundiger war am Samstag im Qualifying gestürzt und dabei vom Motorrad eines ebenfalls gestürzten Konkurrenten im Nackenbereich und am Hinterkopf getroffen worden.

Brenner erhielt zwar von den Ärzten die Starterlaubnis für das Rennen, musste aber nach dem Warm-up aufgrund von Konzentrationsschwächen und Schwindelanfällen Forfait erklären. «Die Gesundheit und Sicherheit geht vor», begründete der Berner. Brenner hofft nun auf einen versöhnlichen Abschluss der «verknorzten Saison» in sechs Wochen in Valencia.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch