Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tom Lüthis Dutzend

Weltmeister-Rennen: Tom Lüthi wird mit Startnummer 12 in Valencia Neunter – das genügt, um 2005 in der 125er-Klasse den WM-Titel zu gewinnen.
GP-Debüt: Der 15 Jahre alte Tom Lüthi feiert 2002 am Sachsenring seine Premiere.
Trauerarbeit: Tom Lüthi (r.) hat in Malaysia 2011 nichts zu feiern.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.