Zum Hauptinhalt springen

Mujinga Kambundji im 60-m-Vorlauf gescheitert

Mujinga Kambundji scheitert an der Hallen-Europameisterschaften in Göteborg bereits in den Vorläufen. Zwei Hundertstelsekunden fehlen der Bernerin am Ende zum Einzug in die nächste Runde.

An ihrem ersten Grossanlass in der Halle blieb die 20-jährige Kambundji in 7,42 Sekunden fünf Hundertstel über ihrer persönlichen Bestzeit und wurde in ihrer Vorlauf-Serie Letzte. Immerhin lief sie die zweitbeste Zeit ihrer Karriere und bestätigte ein weiteres Mal die von ihr geforderte weichere U23-Limite (7,45).

Am Ende belegte das Mitglied der Schweizer 4x100-m-Staffel nur Rang 21 von 24 Startenden. 7,40 Sekunden hätten Kambundji allerdings bereits zum Einzug in die Runde der letzten 16 gereicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch