Zum Hauptinhalt springen

Nadal problemlos weiter, Fish out

Rafael Nadal ist am Australian Open in Melbourne problemlos in die 3. Runde eingezogen. Der Mallorquiner bezwang den Deutschen Tommy Haas sicher 6:4, 6:3, 6:4.

Die aktuelle Nummer 2 der Welt bekundete mit dem ehemaligen Weltranglisten-Zweiten weniger Mühe als erwartet und trifft nun auf den Slowaken Lukas Lacko, der Donald Young aus den USA in vier Sätzen besiegte. Auch sein lädiertes und dick einbandagiertes rechtes Knie bereitete Nadal keinerlei Probleme, allerdings gab der Spanier noch keine Entwarnung, er habe nicht viereinhalb oder fünf Stunden gespielt.

Als erster Top-10-Spieler verabschiedete sich Mardy Fish aus dem Tableau. Der Amerikaner verlor gegen den Kolumbianer Alejandro Falla 6:7 (4:7), 3:6, 6:7 (6:8).

Im Tableau der Frauen setzten sich zwei der Top-Favoritinnen problemlos durch. Die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki (Dä) gewann gegen Anna Tatischwili (Geor) 7:6 (7:4), 6:1, Titelverteidigerin Kim Clijsters gab gegen Stéphanie Foretz Gacon nur ein Game ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch