Zum Hauptinhalt springen

Nadal und Djokovic spannen zusammen

Zum ersten Mal seit 1976 werden mit Rafael Nadal und Novak Djokovic die Nummer 1 und 2 der Weltrangliste gemeinsam im Doppel antreten.

Das Duo tritt am Masters-Turnier in Toronto von nächster Woche die Nachfolge des Doppels Jimmy Connor/Arthur Ashe an.

Nadal und Djokovic sind privat befreundet. Gemäss der spanischen Weltnummer 1 kam der Serbe Djokovic in Wimbledon auf die Idee, mal zusammen statt immer nur gegeneinander zu spielen: "Ich habe natürlich sofort ja gesagt."

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch