Zum Hauptinhalt springen

Napoli in der Krise, Inter mit Schützenfest

Die AC Milan, die AS Roma und Titelverteidiger Juventus Turin teilen sich in der Serie A die Tabellenspitze. Dahinter folgt Inter Mailand nach dem 7:0-Kantersieg gegen Sassuolo.

Napoli schlittert nach der 0:1-Heimniederlage gegen Chievo Verona in eine veritable Krise. Gonzalo Higuain verschoss bei den Süditalienern, bei denen Gökhan Inler durchspielte, in der 27. Minute einen Foulpenalty. Lazio Rom fuhr den ersten Saisonsieg ein. Die Römer bezwangen Aufsteiger Cesena durch die Tore von Antonio Candreva (19.), Marco Parolo (55.) und Stefano Mauri (90.) mit 3:0 (1:0).

Resultate: Empoli - AS Roma 0:1. Juventus - Udinese 2:0. Sampdoria - Torino 2:0. Cagliari - Atalanta Bergamo 1:2. Fiorentina - Genoa 0:0. Inter Mailand - Sassuolo 7:0. Lazio Rom - Cesena 3:0. Napoli - Chievo Verona 0:1. Parma - AC Milan 4:5.

Rangliste: 1. AC Milan 6. 2. AS Roma 6. 3. Juventus 6. 4. Inter Mailand 4. 5. Sampdoria 4. 6. Atalanta Bergamo 4. 7. Lazio Rom 3. 8. Chievo Verona 3. 9. Udinese 3. 10. Napoli 3. 11. Cesena 3. 12. Palermo 1. 13. Hellas Verona 1. 14. Cagliari 1. 15. Genoa 1. 16. Fiorentina 1. 17. Sassuolo 1. 18. Torino 1. 19. Parma 0. 20. Empoli 0.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch