Zum Hauptinhalt springen

Nur Youngster Weger punktet

Auch das zweite Weltcup-Rennen des Winters gelang den Schweizer Biathleten in Östersund (Sd) nicht wunschgemäss.

Benjamin Weger holte im Sprint als 40. immerhin einen Punkt. Die Teamkollegen des 21-jährigen Wallisers klassierten sich allesamt knapp ausserhalb der Punkteränge.

Auf dem Podest stand das gleiche Trio in der gleichen Reihenfolge wie am Donnerstag über 20 km. Doppel-Olympiasieger Emil Hegle Svendsen gewann vor Landsmann Ole Einar Björndalen und dem Franzosen Martin Fourcade. Star Björndalen vergab den Sieg mit einem Sturz kurz vor dem Ziel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch