Zum Hauptinhalt springen

Oklahoma fügt den Lakers sechste Niederlage in Folge zu

Oklahoma City Thunder bleibt in beneidenswerter Form. Das NBA-Team von Thabo Sefolosha besiegte auswärts die Los Angeles Lakers 116:101.

Zum Auftakt einer Auswärtsserie von drei Spielen fügte Oklahoma den Los Angeles Lakers die sechste Niederlage in Folge zu. Zuletzt hatten die Lakers im März 2007 soviele Spiele in Serie verloren.

In blendender Verfassung war dabei Oklahomas Topskorer Kevin Durant, der 42 Punkte erzielte. Thabo Sefolosha kam während 31 Minuten zum Einsatz, erzielte neun Punkte und holte fünf Rebounds. Bester Skorer bei den Lakers war Kobe Bryant mit 28 Zählern.

Für Oklahoma war es bereits der siebte Sieg in den letzten neun Spielen. Mit 28 Siegen und 8 Niederlagen ziehen sie in der Western Conference mit den Los Angeles Clippers gleich, die an der Spitze liegen.

NBA. Spiele aus der Nacht zum Samstag: Los Angeles Lakers - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/9 Punkte) 101:116. Golden State Warriors - Portland Trail Blazers 103:97. New Orleans Hornets - Minnesota Timberwolves 104:92. Milwaukee Bucks - Detroit Pistons 87:103. Denver Nuggets - Cleveland Cavaliers 98:91. Boston Celtics - Houston Rockets 103:91. Brooklyn Nets - Phoenix Suns 99:79. Memphis Grizzlies - San Antonio Spurs 101:98 n.V. New York Knicks - Chicago Bulls 101:108. Atlanta Hawks - Utah Jazz 103:95. Toronto Raptors - Charlotte Bobcats 99:78.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch