Zum Hauptinhalt springen

Pole für Webber - Sauber mit Aufwärtstendenz

Das favorisierte Red-Bull-Team geht am Sonntag wie erwartet aus der ersten Startreihe in den Formel-1-Grand-Prix von Spanien.

Der Australier Mark Webber holte auf dem Circuit de Catalunya 0,106 Sekunden vor seinem deutschen Teamkollegen Sebastian Vettel die Pole Position. Red Bull entschied damit auch das fünfte Qualifying der laufenden Saison für sich.

Kamui Kobayashi im Sauber-Ferrari zeigte eine starke Vorstellung. Der Japaner geht von Startplatz 10 ins Rennen. Der zweite Sauber-Pilot Pedro de la Rosa belegte Rang 12. Drei Plätze hinter dem Spanier klassierte sich Sébastien Buemi im Toro Rosso-Ferrari.

Die Konkurrenz folgte mit Respektabstand von mehr als acht Zehntelsekunden. Die zweite Startreihe bilden die beiden Ex-Weltmeister Lewis Hamilton im McLaren und Lokalmatador Fernando Alonso im Ferrari. Dahinter folgen Titelverteidiger und WM-Leader Jenson Button (McLaren) sowie Rekordchampion Michael Schumacher, der nach seinem Comeback im Mercedes erstmals vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg ins Rennen geht.

Für Webber ist es die dritte Pole Position seiner Karriere, die zweite in dieser Saison nach Malaysia. In den drei weiteren Qualifikationen war jeweils Vettel vorangelegen. Im Rennen hat es bisher noch nicht nach Wunsch geklappt. In der WM-Wertung fehlen Vettel 15 und Webber 32 Punkte auf Button.

Formel 1 in Montmeló (Sp). Qualifying: 1. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 1:19,995. 2. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 0,106 zurück. 3. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 0,834. 4. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 0,942. 5. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 0,996. 6. Michael Schumacher (De), Mercedes, 1,299. Ferner: 10. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 1,989. 12. Pedro de la Rosa (Sp), Sauber-Ferrari. 15. Sébastien Buemi (Sz), Toro Rosso-Ferrari.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch