Altmeister Cancellara berät Jungprofi Hirschi

U-23-Welt- und Europameister Marc Hirschi wird künftig von Fabian Cancellara beraten und gemanagt.

Fabian Cancellara (links) wird Manager von Radprofi Marc Hirschi.

Fabian Cancellara (links) wird Manager von Radprofi Marc Hirschi.

Die beiden Ittiger Fabian Cancellara und Marc Hirschi haben in den Social-Media-Kanälen eine Zusammenarbeit angekündigt. Der 38-jährige Altmeister und zweifache Olympiasieger Cancellara wird Manager und Berater des 21-jährigen Jungprofis. «Ich bin stolz, von dieser Legende unterstützt zu werden», teilte Hirschi mit.

Am Sonntag hat Hirschi die Deutschland-Tour im sechsten Gesamtrang abgeschlossen, 20 Sekunden hinter Sieger Jasper Stuyven aus Belgien. Gerne hätte er sich noch auf einen Podestrang verbessert, doch dazu seien die Steigungen in der Schlussetappe nach Erfurt nicht hart und lang genug gewesen, meinte Hirschi.

Der Berner hatte sich an den vier Tagen als äusserst aktiver Fahrer gezeigt. Er war damit nicht bloss Bester seines deutschen Teams Sunweb, sondern auch der beste Jungprofi im Feld. «Es ist schön, dass ich das weisse Trikot nach Hause nehmen darf», freute sich Hirschi über die Auszeichnung und sein erstes Spezialtrikot als Profi.

Auch mit dem Gesamtrang zeigte sich der U-23-Welt- und Europameister von 2018 zufrieden. In der zweiten und der dritten Etappe hatte der Schweizer jeweils Top-Ten-Ränge (7./6.) belegt.

Hirschi fährt Mitte September zwei Rennen in Kanada, danach folgt die Weltmeisterschaft und zum Abschluss im Oktober die Lombardei-Rundfahrt.

pbt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt