Zum Hauptinhalt springen

Den guten Lauf bestätigen

Der heutige Gegner La Chaux-de-Fonds hat in den letzten fünf Spielen gegen den SC Langenthal nur drei Mal getroffen. Bei den Oberaargauern gilt es dennoch, kühlen Kopf zu bewahren.

Captain Stefan Tschannen fordert seine Teamkollegen auf, «auf dem Boden zu bleiben». Foto: Raphael Moser
Captain Stefan Tschannen fordert seine Teamkollegen auf, «auf dem Boden zu bleiben». Foto: Raphael Moser

Heute Freitagabend wird der SC Langenthal zum zweiten Mal in dieser Spielzeit auf den HC La Chaux-de-Fonds treffen. Die letztjährigen Final-Verlierer erlebten nicht nur gegen den SCL einen durchzogenen Start in die neue Saison, zuerst resultierten gleich drei Niederlagen, ehe sich die Mannschaft von Neu-Trainer Mikael Kvarnström etwas fangen konnte. Deshalb darf man davon ausgehen, dass die Oberaargauer heute Abend auswärts im Mélèzes auf einen anderen HCC treffen werden. «Wir können das schlecht beurteilen, wir haben sie einfach beim Saisonstart spielen sehen. Ausserdem schauen wir sowieso nur auf uns», sagt Goalie Philip Wüthrich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.