Rubi prägt das Derby

Rollhockey: Uttigen siegt in Wimmis 4:1.

Simon Rubi feiert einen seiner Treffer. Foto: Daniel Teuscher

Simon Rubi feiert einen seiner Treffer. Foto: Daniel Teuscher

Der RHC Wimmis startet mit einer Heimniederlage in die Saison. Er verliert gegen den RSC Uttigen, den anderen Nationaliga-A-Verein aus dem Berner Oberland, 1:4. Die zentrale Figur im Derby war Simon Rubi, welcher drei Tore erzielte. Den Ehrentreffer für die Hausherren erzielte Kevin Gmür.

ahw

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt