Zum Hauptinhalt springen

Roger Federer verliert Final

Roger Federer hat am ATP-1000-Turnier in Schanghai den Final gegen Andy Murray verloren.

Der Baselbieter unterlag dem Schotten 3:6, 2:6. Während Federer zahlreiche Breakchancen ungenutzt verstreichen liess, profitierte Murray von praktisch jeder Möglichkeit zum Servicedurchbruch. Auch bei den unerzwungenen Fehlern sprach die Statistik deutlich gegen Federer (18:30).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch