Zum Hauptinhalt springen

Ronaldo schiesst Real zum wichtigen Erfolg

Real Madrid gewinnt das Verfolgerduell in der Primera Division gegen den Stadtrivalen Atletico mit 2:0.

Cristiano Ronaldo sorgte dafür, dass das Real den Rückstand auf Atletico verkürzen konnte. Der Portugiese schoss das 1:0 nach einer Viertelstunde mit einem magistralen Freistoss selber und gab beim 2:0 in der 66. Minute durch Mesut Özil den entscheidenden Pass. Danach bekundete Ronaldo zweimal Pech, als er in der 75. und 78. Minute jeweils die Torumrandung traf.

Atletico Madrid hat nun noch fünf Zähler Vorsprung gegenüber Real Madrid. Der FC Barcelona ist souveräner Leader mit elf Zählern Reserve auf den Meister.

Die Resultate: Getafe - Malaga 1:0. Valencia - Real Sociedad 2:5. FC Barcelona - Athletic Bilbao 5:1. Real Madrid - Atletico Madrid 2:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 14/40 (48:16). 2. Atletico Madrid 14/34 (29:13). 3. Real Madrid 14/29 (34:10). 4. Betis Sevilla 13/22 (20:22). 5. Malaga 14/22 (19:10). 6. Getafe 14/22 (17:19). 7. Levante 13/20 (15:20). 8. Real Sociedad 14/20 (21:18). 9. Rayo Vallecano 14/19 (18:30). 10. Valladolid 13/18 (18:14). 11. FC Sevilla 13/18 (18:18). 12. Valencia 14/18 (18:23). 13. Saragossa 13/15 (15:22). 14. Athletic Bilbao 14/15 (19:32). 15. Celta Vigo 13/14 (15:18). 16. Osasuna 14/13 (12:15). 17. Mallorca 13/12 (13:22). 18. La Coruña 13/11 (19:28). 19. Granada 13/11 (11:20). 20. Espanyol Barcelona 13/9 (13:22).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch