Zum Hauptinhalt springen

SCB neuer Leader

In der 39. Runde kommt es in der NLA zum Leaderwechsel. Der SC Bern besiegt Servette 2:0 und löst damit das punktgleiche Fribourg als Tabellenführer ab. Gottéron bezwingt Biel nach Verlängerung 2:1.

Der HC Davos feierte gegen die Rapperswil-Jona Lakers einen 3:2-Heimerfolg. Lugano bezwang die SCL Tigers auswärts mit 7:4.

Resultate: SCL Tigers - Lugano 4:7 (1:3, 2:1, 1:3). Davos - Rapperswil-Jona Lakers 3:2 (1:0, 1:0, 1:1). Biel - Fribourg 1:2 (0:1, 0:0, 1:0, 0:1) n.V. Bern - Genève-Servette 2:0 (1:0, 0:0, 1:0).

Rangliste: 1. Bern 73. 2. Fribourg 73. 3. Genève-Servette 66. 4. Zug 64. 5. ZSC Lions 64. 6. Lugano 58. 7. Davos 57. 8. Kloten Flyers 54. 9. Biel 52. 10. Rapperswil-Jona Lakers 45. 11. Ambri-Piotta 40. 12. SCL Tigers 26.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch