Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Frauen wahren Medaillenchance

Die Schweizer Frauen erreichen an der Curling-EM in Karlstad das Tiebreak um die Teilnahme an den Playoffs.

Das Team um Skip Mirjam Ott schlug in der 9. Runde Deutschland mit 10:5. Damit weist die Schweiz eine Vorrunden-Schlussbilanz von sechs Siegen und drei Niederlagen auf. Im Tiebreak treffen die Schweizerinnen am Abend auf Dänemark.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch