ABO+

Bodenakrobat Graber verlässt die Bühne

Schwingen

Willy Graber (35) hat mit seinem Schwingstil das Publikum weit über die Berner Kantonsgrenzen hinaus begeistert. In Zug holte er sich zum Abschied in extremis den fünften eidgenössischen Kranz.

Tanz vor imposanter Kulisse: Willy Graber (oben) kämpft mit dem Innerschweizer Alex Schuler.

Tanz vor imposanter Kulisse: Willy Graber (oben) kämpft mit dem Innerschweizer Alex Schuler.

(Bild: Christian Pfander)

Reto Kirchhofer@rek_81

Es war nicht der Abgang, der ihm gebührte. Willy Graber stützte den Ellbogen auf dem Knie ab, schüttelte den Kopf. Er hatte gegen Franz-Toni Kenel alles versucht: in den Griffen, aus den Griffen, aus dem Stand, und, natürlich, immer und immer wieder: am Boden. Ohne Erfolg.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt