Zum Hauptinhalt springen

Sefolosha verliert mit Oklahoma in Schlusssekunde

In der Schlusssekunde verpasst Oklahoma City Thunder eine mögliche Verlängerung. Das Team von Thabo Sefolosha unterliegt bei den Denver Nuggets 103:105.

Ty Lawson, der von Sefolosha gedeckt wurde, gelang ein letzter Wurfversuch, der 0,2 Sekunden vor der Schlusssirene den Weg in den Korb fand.

Nach einem Timeout versuchte Oklahoma, wenigstens noch eine Verlängerung zu erzwingen. Sefoloshas hoher Pass zum Korb hin wurde aber vom Gegner abgefangen. Der Schweizer erzielte in dieser Partie acht Punkte, Russell Westbrook war für 38 Punkte verantwortlich.

NBA. Spiele aus der Nacht zum Samstag: Denver Nuggets - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/8 Punkte) 105:103. Washington Wizards - New York Knicks 88:96. Cleveland Cavaliers - Los Angeles Clippers 89:105. Brooklyn Nets - Dallas Mavericks 90:98. Toronto Raptors - Indiana Pacers 81:93. Boston Celtics - Golden State Warriors 94:86. San Antonio Spurs - Sacramento Kings 130:102. Orlando Magic - Houston Rockets 110:118. New Orleans Hornets - Detroit Pistons 100:95. Miami Heat - Memphis Grizzlies 98:91. Utah Jazz - Charlotte Bobcats 98:68. Phoenix Suns - Atlanta Hawks 92:87.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch