Zum Hauptinhalt springen

Severin Freund nach Absage Skiflug-Weltmeister

Severin Freund ist Skiflug-Weltmeister. Der Deutsche profitiert am Samstag bei den Titelkämpfen in Harrachov (Tsch) von der windbedingten Absage des dritten und vierten Durchgangs.

Simon Ammann und Gregor Deschwanden belegen somit die Plätze 16 und 23.

Freund holte sich als erster Deutscher seit Sven Hannawald 2002 souverän mit 11,1 Punkten Vorsprung auf den Norweger Anders Bardal und 15,4 auf den Slowenen Peter Prevc den Titel. Am Samstag musste die Jury wegen des böigen und zu starken Windes zunächst den Beginn mehrere Male verschieben. Für 18.15 Uhr zeichnete sich eine Besserung ab, doch das Wetter spielte schliesslich doch nicht mit. Die 15'000 Zuschauer bekamen keinen einzigen Flug zu sehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch