Zum Hauptinhalt springen

So holt sich Luca Aerni Gold

Mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung auf Marcel Hirscher gewinnt Luca Aerni die WM-Goldmedaille. Hier sehen Sie beide Fahrten in einem Video.

Mit drei Zehntelsekunden Vorsprung auf Luca Aerni ging Marcel Hirscher in den abschliessenden Slalom der alpinen Kombination bei der Ski-WM in St. Moritz. Im Ziel lag der österreichische Slalomspezialist eine Hundertstelsekunde hinter Aerni.

Ein Video des Sportsenders Eurosport zeigt eindrücklich wie der Berner dem Österreicher erst auf den letzten Metern immer näher kommt und ihn quasi auf der Ziellinie überholt. Mit «Incredibile!», schliesst der italienische Moderator seine Analyse.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch