Zum Hauptinhalt springen

Sommer rettete Basel einen Punkt

Die Grasshoppers und der FC Basel trennen sich im Spitzenspiel 1:1 unentschieden. Yann Sommer rettet den Baslern einen Punkt, als er in der 88. Minute einen Penalty von Salatic pariert.

Dramatische letzte Minuten im Spitzenkampf zwischen GC und Basel. 1:1 stand es im Klassiker vor nur 11'700 Zuschauern, als Fabian Frei in der 88. Minute GC-Captain Salatic von hinten unglücklich von den Beinen holte. Der Entscheid von Schiedsrichter Klossner war hart, aber korrekt. GC erhielt einen umstrittenen Penalty zugesprochen. Yann Sommer wehrte aber den ungenauen Schuss von Vero Salatic ab. Damit blieb es im Kräftemessen der Erzrivalen beim 1:1-Remis, dem dritten in dieser Saison.

Nach einem Abtasten in der taktisch geprägten ersten Halbzeit wurde der Klassiker in der 51. Minute lanciert. Linksverteidiger Daniel Pavlovic schloss nach Vorlage von Munar Dabbur GC mit einem Heber über Sommer hinweg in Führung. Basel reagierte postwendend. Mit einem sehenswerten Scherenschlag glich Valentin Stocker nur sechs Minuten später nach Zuspiel von Marco Streller volley aus. Basel hatte sich erfolgreich gegen die erste Saisonniederlage auf fremdem Platz in dieser Saison gestemmt. Es waren aber dennoch vermehrt die Grasshoppers, die mehr riskierten und ein Chancenplus besassen. Vor allem der neu verpflichte Israeli Dabbur, ein Gewinn für die Zürcher, spielte wiederholt seine Klasse aus und war brandgefährlich. Zweimal in der Schlussphase verzog er nur knapp.

Grasshoppers - Basel 1:1 (0:0)

Letzigrund. - 11'700 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 51. Pavlovic (Dabbur) 1:0. 57. Stocker (Streller) 1:1.

Grasshoppers: Roman Bürki; Michael Lang, Grichting, Dingsdag, Pavlovic; Salatic; Gashi (82. Ngamukol), Toko, Caio; Ben Khalifa, Dabbur.

Basel: Sommer; Voser, Sauro, Suchy, Safari; Frei; Diaz (82. Philipp Degen), Delgado (61. Elneny); Callà, Stocker; Streller.

Bemerkungen: GC ohne Abrashi (gesperrt). Basel ohne Schär und Ivanov (beide verletzt) und Xhaka (gesperrt). 90. Sommer wehrt Foulpenalty von Salatic ab. Verwarnungen: 28. Toko (Foul), 37. Callà (Unsportlichkeit). 39. Grichting (Foul). 53. Diaz (Foul). 60. Stocker (Reklamieren). 75. Pavlovic (Foul). 87. Elneny (Foul). 88. Frei (Foul).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch