Zum Hauptinhalt springen

Sommerspiele 2016 in Rio oder Madrid

Chicago und Tokio sind im Rennen um die Olympischen Spiele 2016 ausgeschieden.

Der Austragungsort wird von der IOC-Session in Kopenhagen zwischen Rio de Janeiro und Madrid bestimmt.

Überraschend war das als Favorit gehandelte und von US-Präsident Barack Obama mit seiner First Lady Michelle unterstützte Chicago schon im ersten Durchgang ausgeschieden. Tokio schied im zweiten Wahlgang aus, gab IOC-Präsident Jacques Rogge bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch