Zum Hauptinhalt springen

St. Galler Muntwiler ab Sommer beim FC Luzern

Der FC Luzern nimmt mit Beginn der Saison 2012/13 Philipp Muntwiler vom FC St. Gallen unter Vertrag.

Der Kontrakt mit dem 24-jährigen Mittelfeldspieler läuft über drei Jahre.

Muntwiler spielt - abgesehen von einem kurzen Abstecher zu Wil - seit 2004 für den FC St. Gallen. Dort gelang ihn ab dem Sommer 2006 der Sprung in die 1. Mannschaft. Er bestritt bislang 155 Partien für die Ostschweizer und liess sich 20-mal als Torschütze feiern. Muntwiler war zu Beginn dieser Challenge-League-Saison von Daniel Imhof als Captain abgelöst worden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch