Zum Hauptinhalt springen

Strafenflut in Genf

Genève-Servette kam zu einem komfortablen 5:2-Sieg gegen ein disziplinloses Lugano, das zum vierten Mal in Serie den Kürzeren zog.

Die frustrierten Tessiner kassierten insgesamt 89 Strafminuten. Julien Vauclair wurde wegen eines Checks von hinten sieben Minuten vor Spielende unter die Dusche geschickt. Bereits nach dem Ende des Mitteldrittels war Lugano-Stürmer Randy Robitaille wegen unsportlichen Verhaltens zunächst mit einer zehnminütigen Disziplinarstrafe belegt worden, ehe Headschiedsrichter Stefan Eichmann das Verdikt auf eine Spieldauer-Disziplinarstrafe gegen den Kanadier erhöhte.

Christopher Rivera, Goran Bezina, Jeff Toms und Jonathan Mercier erzielte je zwei Skorerpunkte für die Romands. Der Kanadier Chris Beeach kam in seinem sechsten NLA-Einsatz zu seinem ersten Tor im Dress der Genfer. Bei Lugano machte sich ein weiteres Mal das verletzungsbedingte Fehlen von drei Führungsspielern (Nummelin, Conne und Sannitz) bemerkbar. Mehr als eine Mini-Reaktion mit zwei Treffern von Kevin Romy brachten die Gäste nicht zustande. Auch der frühere NHL-Keeper David Aebischer passte sich dem durchwachsenen Niveau seiner Vorderleute an.

Genève-Servette - Lugano 5:2 (2:0, 2:1, 1:1).

Les Vernets. - 6457 Zuschauer. - SR Eichmann, Mauron/Schmid. - Tore: 3. Florian Conz (Rivera, Mercier) 1:0. 8. Bezina (Toms, Salmelainen/Ausschluss Schirjajew) 2:0. 22. Déruns (Mercier, Gobbi/Ausschluss Romy) 3:0. 25. Romy (Tristan Vauclair) 3:1. 26. Kolnik (Rivera) 4:1. 46. Romy (Tristan Vauclair, Akerman/Ausschluss Nodari) 4:2. 53. Kris Beech (Bezina, Toms/Ausschluss Julien Vauclair) 5:2. -- Strafen: 6mal 2 plus 10 (Rubin) Minuten gegen Genève-Servette, 12mal 2 plus 5 Minuten (Julien Vauclair) plus 2mal 10 Minuten (Hamilton, Robitaille) plus 2mal Spieldauer (Robitaille Julien Vauclair) gegen Lugano. - PostFinance-Topskorer: Salmelainen; Domenichelli.

Genève-Servette: Tobias Stephan; Mercier, Bezina; Gobbi, Maurer; Vukovic, Breitbach; Toms, Beech, Rubin; Déruns, Savary, Salmelainen; Cadieux, Trachsler, Kolnik; Rivera, Florian Conz, Randegger; Hürlimann.

Lugano: Aebischer; Chiesa, Julien Vauclair; Akerman, Nodari; Helbling, Hirschi; Profico; Romano Lemm, Robitaille, Domenichelli; Hamilton, Romy, Tristan Vauclair; Näser, Schlagenhauf, Jörg; Goi, Schirjajew, Kostovic.

Bemerkungen: Servette ohne Mona und Suri (überzählig) sowie Höhener (gesperrt), Lugano ohne Nummelin, Sannitz, Conne und Murray (alle verletzt). - 45. Pfostenschuss Beech. - 55. Timeout Genève-Servette.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch