Zum Hauptinhalt springen

Streller fehlt Basel im Tessin

Der FC Basel muss im letzten Pflichtspiel in diesem Jahr auf Marco Streller verzichten. Der Captain muss sich am Montag einer Arthroskopie am Knie unterziehen.

Laut eigenen Angaben spielte Streller bereits seit zehn Wochen mit einem angerissenen Meniskus. Beim Trainingsauftakt Anfang Januar dürfte er wieder dabei sein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch