Zum Hauptinhalt springen

Das kurioseste Forfait des Jahres

Der russische Tennisprofi Alex Bogomolov sorgte am Challenger-Turnier von Winnetka im US-Bundesstaat Illinois für ein Highlight der anderen Art.

Es läuft der Halbfinal zwischen Alex Bogomolov und Bradley Klahn. Plötzlich bricht Bogomolov einen Ballwechsel ab, weil er meint, einen Out-Ruf gehört zu haben. Der Schiedsrichter hat auf seinem Stuhl oben nichts mitbekommen und spricht Klahn den Punkt zu, was diesem ein Break einbringt. Für Bogomolov ist das zu viel. Er stapft unter Verwünschungen vom Platz und spielt nicht mehr weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch