Zum Hauptinhalt springen

Davis-Cup: Swiss Tennis rechnet wieder mit Federer

Verbandspräsident René Stammbach glaubt, dass der Baselbieter im nächsten Jahr im Playoff des Teamwettbewerbs im Männer-Tennis teilnehmen wird.

Wieder dabei? Der Verband rechnet wieder mit einer Davis-Cup-Teilnahme 2011 von Roger Federer.
Wieder dabei? Der Verband rechnet wieder mit einer Davis-Cup-Teilnahme 2011 von Roger Federer.
Keystone

In Brüssel wird heute der Davis-Cup 2011 ausgelost, wobei sich herausstellen wird, gegen wen die Schweiz in der Europa-Afrika-Zone gewinnen muss, um im kommenden Herbst wieder um den Aufstieg spielen zu können.

Swiss-Tennis-Präsident René Stammbach sagte gestern, er gehe davon aus, dass Roger Federer in einem solchen Playoff wieder dabei wäre (wie immer ausser 2010). Und zwar auch, weil er sich gemäss dem Reglement des Internationalen Verbandes (ITF) bis zum übernächsten Sommer noch einmal für den Davis-Cup zur Verfügung stellen muss, um für Olympia 2012 qualifiziert zu sein (gefragt sind zwei Davis-Cup-Einsätze innerhalb von 4 Jahren – einer in den 2 Jahren vor den Spielen).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.