Zum Hauptinhalt springen

Erst rastete Nadal aus, dann trumpfte er auf

Rafael Nadal ist an den World Tour Finals mit einem 7:6, 6:1-Sieg über Tomas Berdych in die Halbfinals eingezogen. Ein brisanter Schiedsrichter-Entscheid war die Initialzündung für den brillanten zweiten Satz des Spaniers.

Grosses Kino: Nadal breakte Berdych im zweiten Satz zweimal.
Grosses Kino: Nadal breakte Berdych im zweiten Satz zweimal.
Reuters

Rafael Nadal war in der Neuauflage des diesjährigen Wimbledon-Finals erneut eine Nummer zu gross für Tomas Berdych. Der Spanier brauchte zwar eine knappe halbe Stunde, um richtig ins Spiel zu finden, liess den Tschechen mit seinen Konterschlägen dann aber immer wieder ins Leere laufen. Ab dem Tiebreak, das er 7:3 gewann, war Nadal der uneingeschränkte Herrscher auf dem Platz der Londoner O2-Arena.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.