Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Federer und die Mutter aller Comebacks

Die grosse Erlösung: Roger Federer besiegt Gaël Monfils nach 0:2-Rückstand und zwei abgewehrten Matchbällen und steht nun in den Halbfinals des US Open 2014.
Enge Freundschaft: Tommy Haas führt Roger Federer 2009 am French Open in den Achtelfinals an den Rand einer Niederlage. Nach zwei verlorenen Sätzen startet Federer seine Aufholjagd.
Fast das Aus im Achtelfinal: Am Australian Open 2009 steht Federer mit dem Rücken zur Wand. Er schafft es auch hier nach 0:2 drei Sätze in Serie zu gewinnen.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.