Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lust auf Tennis, Lust auf Siege

Roger Federers Blick geht nach oben. Der Baselbieter, der nach seiner Verletzungspause nur die Nummer 17 ist, will in die Weltspitze zurückkehren.

«Ich wollte nicht das Risiko eingehen, mein Knie dauerhaft zu schädigen und ein gebrochener alter Mann im Ruhestand zu werden.»

Roger Federer

Die Besten schlagen

«Mein Ziel ist immer noch, die Besten zu schlagen, die wichtigsten Turniere zu gewinnen.»

Roger Federer

Hoffen auf den Knalleffekt