Zum Hauptinhalt springen

Murray meldet sich mit Erdrutschsieg zurück

Der Wimbledonsieger wurde überlegen zur BBC-Sportpersönlichkeit des Jahres gewählt. Nächste Woche gibt er nach einer Rückenoperation in Abu Dhabi sein Comeback.

Am 15. Dezember durfte Murray in Miami von Martina Navratilova die Trophäe als BBC Sports Personality of the Year 2013 empfangen.
Am 15. Dezember durfte Murray in Miami von Martina Navratilova die Trophäe als BBC Sports Personality of the Year 2013 empfangen.
Keystone
Am 17. Oktober hatte er im Buckingham Palast die Medaille für den Order of the British Empire (OBE) erhalten und sich dabei mit Prince William unterhalten.
Am 17. Oktober hatte er im Buckingham Palast die Medaille für den Order of the British Empire (OBE) erhalten und sich dabei mit Prince William unterhalten.
Keystone
Keystone
1 / 8

Besonders populär war Andy Murray als Schotte und mit seiner grantigen Art in England noch nie. Zumindest an Respekt fehlt es ihm nun aber nicht mehr, nachdem er am 7. Juli der erste britische Wimbledonsieger seit 77 Jahren wurde. Das zeigte am vergangenen Sonntag auch die prestigeträchtige BBC-Sportlerwahl, aus der er überlegen als Persönlichkeit des Jahres hervorging. Mit 401'470 oder 56 Prozent aller Stimmen kam er zu einem Erdrutschsieg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.