Zum Hauptinhalt springen

Schnyder schlägt Ivanovic

Patty Schnyder hat in Dubai erstmals seit 2007 die erste Runde überstanden. Gegen die als Nummer 14 gesetzte Ana Ivanovic kam die Baselbieterin zu einem Dreisatzsieg.

Aufsteigende Form: Patty Schnyder.
Aufsteigende Form: Patty Schnyder.
Keystone

Zwei Breaks im letzten Satz (zum 1:0 und 5:2) ebneten Schnyder (WTA 44) den Weg zum Erfolg gegen die einstige Weltranglisten-Leaderin Ivanovic (WTA 19). Durch das 6:4, 6:7, 6:2 glich Schnyder im Head-to-Head mit der seit geraumer Zeit formschwachen Serbin zum 5:5 aus, nachdem sie die letzten fünf Partien hintereinander verloren und in den letzten drei Spielen nur gerade kumulierte zehn Games gewonnen hatte.

Die 32-jährige Schweizerin, die erstmals seit dem Erstrunden-Out am Australian Open wieder wettkampfmässig im Einsatz stand, bestimmte im zehnten Duell mit Ivanovic die Gangart in den entscheidenden Momenten. Sie verwertet nach knapp 113 Minuten den ersten Matchball. In der zweiten Runde trifft Schnyder auf die 27-jährige Chinesin Zheng Jie, die gegen die deutsche Qualifikantin Kristina Barrois in drei Sätzen gewann. Die 27-jährige Zheng wird im aktuellen WTA-Ranking unmittelbar hinter ihrer erstmaligen Gegnerin Schnyder auf Position 45 geführt.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch