Teichmann schafft mit Triumph den Durchbruch

Die Schweizerin Jil Teichmann gewinnt völlig überraschend das WTA-Turnier in Prag. Im Final setzt sie sich gegen die Tschechin Karolina Muchova mit 7:6 (7:5), 3:6, 6:4 durch.

Zeigt stolz ihre gewonnene Trophäe: Jil Teichmann gelingt in Prag der erste WTA-Turniersieg ihrer Karriere.

Zeigt stolz ihre gewonnene Trophäe: Jil Teichmann gelingt in Prag der erste WTA-Turniersieg ihrer Karriere.

(Bild: Keystone Michal Cizek)

Mit dem Wort Sensation sollte man sparsam umgehen, doch was Jil Teichmann in Prag schaffte, verdient dieses Attribut. Als Qualifikantin gestartet, gewann die Linkshänderin am Samstag auch das Endspiel des Prag Open, womit sie im 21. WTA-Turnier der Saison zur 20. verschiedenen Siegerin wurde (nur Kvitova gewann zweimal). «Ich bin erschöpft und sprachlos», sagte sie nach dem 7:6 (7:5), 3:6, 6:4 gegen die vom Heimpublikum stark unterstützte Tschechin Karolina Muchova (106).

Teichmann war noch in keinem WTA-Viertelfinal gestanden und nicht über Rang 132 herausgekommen. Ihr Lauf brachte ihr nun acht Siege in Folge, und der Lohn ist üppig: Neben 43'000 Dollar Preisgeld erhielt sie 288 WTA-Punkte, womit sie von Rang 146 auf 87 vorstossen wird. Damit kann sie in Wimbledon und am US Open im Hauptfeld starten.

Teichmann holte im Entscheidungssatz gegen Muchova ein 0:2 auf, obwohl sie angeschlagen war und ihre Beine schmerzten. Die in Barcelona geborene und aufgewachsene Bielerin, die mit ihrem Coach Alberto Martin spanisch spricht, brauchte sieben Satzbälle, um den ersten Durchgang zu gewinnen. Sie beendete die Partie nach 2:44 Stunden aber gleich mit dem ersten Matchball, worauf sie an der Grundlinie auf den Rücken fiel, die Arme nach oben gestreckt. «Ich kämpfte und kämpfte, es war ein grosser Kampf», sagte Teichmann. «Aber eine von uns musste schliesslich gewinnen.»

rst

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt