Zum Hauptinhalt springen

Überzeugender Auftritt des Leaders

Wacker Thun besiegt in einem einseitigen Spiel St. Otmar St. Gallen deutlich mit 34:27. Damit festigen die Berner Oberländer ihren Spitzenplatz souverän.

Mit fünf Toren ersetze er Nicolas Raemy ausgezeichnet: Nikola Isailovic (Archivbild).
Mit fünf Toren ersetze er Nicolas Raemy ausgezeichnet: Nikola Isailovic (Archivbild).
Christian Pfander

Wacker Thun bleibt auch nach der fünften Runde in der Nationalliga A ungeschlagen. Die Berner setzten sich in St. Gallen gegen St. Otmar problemlos mit 34:27 (13:9) durch. Die Partie war vor allem am Anfang durch die beiden Abwehren geprägt. Sowohl Wacker als auch Otmar verteidigten aggressiv und effektiv.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.