Zum Hauptinhalt springen

Ukraine - Frankreich unterbrochen

Das EM-Spiel zwischen der Ukraine und Frankreich in Donezk ist wegen eines schweren Gewitters unterbrochen worden.

Schiedsrichter Björn Kuipers pfiff nach 4:17 Minuten beim Stand von 0:0 zunächst ab und schickte die Mannschaften in die Kabine. Zuvor waren bereits viele Zuschauer vor dem wolkenbruchartigen Regen von ihren Plätzen geflohen. Die UEFA teilte mit, das Spiel werde nicht vor 19.00 Uhr fortgesetzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch