Zum Hauptinhalt springen

Ungewollte Pause für Leader Inter

Die Partie zwischen Parma und Inter Mailand musste wegen Schneefalls auf den 10. Februar verschoben werden.

Zwar wäre der Rasen in Parma bespielbar gewesen, doch die Tribünen waren dermassen mit Schnee bedeckt, dass die Partie ohne Zuschauer hätte ausgetragen werden müssen.

Die AS Roma setzte in der 22. Runde ihre Aufholjagd fort. Mit dem 2:1-Heimsieg gegen Siena, der erst in der 88. Minute durch den Treffer des 20-jährigen Stefano Okaka zustande kam, bauten die Römer ihre Serie der Ungeschlagenheit auf 17 Partien aus. Die "Giallorossi" sind nun punktgleich mit der zweitplatzierten AC Milan (1:1 gegen Livorno); nach zehn Runden lag das Team um Francesco Totti noch auf dem 14. Platz.

Die letzte Niederlage bezog die AS Roma Ende Oktober gegen Udinese. Seither haben sich die Verhältnisse massiv verändert. Die Friauler, die den letzten Nicht-Abstiegsplatz belegen, kamen mit Gökhan Inler beim hinter ihnen klassierten Catania nicht über ein 1:1 hinaus und warten seit nunmehr sieben Serie-A-Partien auf einen Sieg.

Der Schweizer Internationale Marco Padalino von Sampdoria Genua musste sich im Heimspiel gegen Atalanta Bergamo (2:0) mit einem Kurzeinsatz begnügen, den er auch noch vorzeitig beendete. In der Nachspielzeit sah der für Reto Ziegler in der 80. Minute eingewechselte Mittelfeldspieler wegen heftigem Reklamieren die Rote Karte.

Das Debüt von Alberto Zaccheroni als Trainer von Juventus Turin ist nur halbwegs gelungen. Der ehemalige Milan-Meistermacher führte den Rekordmeister gegen das abstiegsbedrohte Lazio Rom nur zu einem 1:1.

Serie A, 22. Runde:

Cagliari - Fiorentina 2:2 (1:1). - Sant'Elia. - 15 000 Zuschauer. - Tore: 8. Marchionni 0:1. 36. Lazzari 1:1. 47. Astori 2:1. 62. Jovetic 2:2. - Bemerkungen: 51. Gelb-rote Karte gegen Cossu (Cagliari).

Catania - Udinese 1:1 (0:1). - Angelo Massimino. - 13 000 Zuschauer. - Tore: 32. Floro Flores 0:1. 80. Biagianti 1:1. - Bemerkungen: Udinese mit Inler.

Milan - Livorno 1:1 (1:0). - Giuseppe Meazza. - 34 998 Zuschauer. - Tore: 44. Ambrosini 1:0. 53. Lucarelli 1:1.

Chievo - Bologna 1:1 (0:1). - Bentegodi. - 8913 Zuschauer. - Tore: 12. Di Vaio 0:1. 49. Pellisier 1:1.

AS Roma - Siena 2:1 (1:1). - Olimpico. - 30 000 Zuschauer. - Tore: 29. Riise 1:0. 41. Vergassola 1:1. 88. Okaka 2:1.

Sampdoria Genua - Atalanta Bergamo 2:0 (2:0). - Luigi Ferraris. - 22 000 Zuschauer. - Tore: 36. Palombo 1:0. 45. Pazzini 2:0. - Bemerkungen: Sampdoria bis 80. mit Ziegler, danach mit Padalino. 93. Rote Karte gegen Padalino (Reklamieren).

Bari - Palermo 4:2 (2:1). - San Nicola. - 19 000 Zuschauer. - Tore: 5. Bonucci 1:0. 7. Alvarez 2:0. 28. Cavani 2:1. 54. Pastore 2:2. 62. Barreto (Foulpenalty) 3:2. 85. Koman 4:2. - Bemerkungen: Palermo ohne Morganella (nicht im Aufgebot). 56. Gelb-Rote Karte gegen Liverani (Palermo).

Napoli - Genoa 0:0. - San Paolo. - 40 000 Zuschauer.

Juventus Turin - Lazio Rom 1:1 (0:0). - Olimpico. - 22 000 Zuschauer. - Tore: 70. Del Piero (Foulpenalty) 1:0. 78. Mauri 1:1. - Bemerkungen: Lazio ab 77. mit Lichtsteiner.

Rangliste: 1. Inter Mailand 21/49. 2. AC Milan 21/41 (36:22). 3. AS Roma 22/41 (37:26). 4. Napoli 22/38. 5. Juventus Turin 22/34 (34:29). 6. Palermo 22/34 (29:25). 7. Sampdoria Genua 22/33. 8. Cagliari 21/32. 9. Bari 22/32 (30:24). 10. Genoa 22/32 (35:36). 11. Fiorentina 21/31. 12. Parma 21/29 (24:29). 13. Chievo Verona 22/29 (23:23). 14. Bologna 22/24. 15. Lazio Rom 22/22 (17:23). 16. Livorno 22/22 (14:30). 17. Udinese 21/21. 18. Catania 22/20. 19. Atalanta Bergamo 22/17. 20. Siena 22/13.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch