Zum Hauptinhalt springen

Urbano schiesst Lugano zum Sieg

Lugano gewinnt das Montagsspiel der 22. Runde der Challenge League gegen Winterthur 1:0. Das einzige Tor in einem wenig unterhaltsamen Spiel im Cornaredo schiesst Orlando Urbano in der 56. Minute.

Der Verteidiger Luganos liess nach einem schönen Querpass von Daniel Maffi, der sich auf der rechten Seite durchgesetzt hatte, mit einem präzisen Schuss aus 14 Metern dem Winterthurer Torhüter Sascha Studer keine Chance. Für Urbano war es bereits der vierte Saisontreffer.

Dank dem Sieg schlossen die Tessiner in der Tabelle zu den Winterthurern auf. Die beiden Teams bilden mit 32 Punkten das Mittelfeld der Tabelle. Der Rückstand auf Leader Vaduz beträgt 17 Punkte, der Vorsprung auf den Abstiegsplatz 22. Allerdings haben die Teams wegen diverser Verschiebungen unterschiedlich viele Partien bestritten.

Lugano - Winterthur 1:0 (0:0). - Cornaredo. - 1428 Zuschauer. - SR Superczynski. - Tor: 56. Urbano 1:0.

Rangliste: 1. Vaduz 22/49 (43:15). 2. Schaffhausen 22/46 (42:24). 3. Wil 21/37 (41:25). 4. Servette 21/35 (31:26). 5. Lugano 21/32 (28:28). 6. Winterthur 22/32 (33:32). 7. Biel 21/23 (31:37). 8. Locarno 21/15 (14:37). 9. Chiasso 21/13 (14:29). 10. Wohlen 20/10 (22:46).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch