Zum Hauptinhalt springen

Val d'Isère -Slalom um vier Stunden verschoben

Heftige Schneefälle erzwingen die Verschiebung des Weltcup-Slaloms der Männer am Samstag in Val d'Isère um vier Stunden nach hinten.

Die beiden Läufe sollen nun um 14.00 und 17.00 Uhr starten, ursprünglich waren sie für 10.00 bzw. 13.00 Uhr angesetzt gewesen. Weil zahlreiche Athleten bei ihrer Anreise behindert wurden, sagten die Organisatoren zudem die öffentliche Startnummernauslosung am Freitag ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch