Zum Hauptinhalt springen

Vögele in Usbekistan weiter auf Siegkurs

Stefanie Vögele (WTA 76) steht beim WTA-Turnier in Taschkent (Usb) in den Viertelfinals.

Die 19-jährige Aargauerin bekundete in der 2. Runde gegen die Einheimische Nigina Abduraimowa, die in der Weltrangliste nur die 867. Position belegt, mehr Probleme als erwartet. Letztlich setzte sich die in Usbekistan als Nummer 5 gesetzte Vögele in 96 Minuten 6:2, 5:7, 6:3 durch.

Vögeles Gegnerin in der Runde der letzten acht heisst entweder Akgul Amanmuradowa (Usb/WTA 113) oder Jekaterina Bitschkowa (Russ/WTA 120).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch