Zum Hauptinhalt springen

Beiner macht auf sich aufmerksam

In Chemnitz stellte sich eine kleine Delegation des Boxteams Berner Oberland der internationalen Konkurrenz.

Unter Beobachtung: Andri Beiner (rechts) stellt in Chemnitz sein Talent unter Beweis.
Unter Beobachtung: Andri Beiner (rechts) stellt in Chemnitz sein Talent unter Beweis.
zvg/Uke Smajli

Eine kleine Delegation des Boxteams Berner Oberland reiste nach Chemnitz, um sich dort der internationalen Konkurrenz zu stellen. In der Juniorenkategorie bis 63 Kilogramm sorgte Andri Beiner für Aufsehen.

Der 16-jährige Münsinger zog nach Siegen über den sächsischen Meister und einen Polen in den Final ein. Dort traf er auf den Deutschen Ali Dohier, welcher derzeit als stärkster Europäer in seiner Alters- und Gewichtsklasse gilt. Der Kampf über drei Runden war sehr ausgeglichen, am Ende musste sich Beiner aber mit 1:2-Schiedsrichterstimmen knapp mit Platz 2 begnügen.

BZ/stü

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch