Zum Hauptinhalt springen

Bolt startet definitiv in Lausanne

Das jamaikanische Sprint-Ass Usain Bolt wird definitiv am 23. August an der Athletissima in Lausanne an den Start gehen.

Ob Usain Bolt über 100 oder 200 m läuft, entscheidet der jamaikanische Weltrekordhalter in diesen Disziplinen nach den Olympischen Spielen in London. Der Topstar der Leichtathletik nimmt zum sechsten Mal in Lausanne teil. Von 2006 bis 2009 trat er jeweils über 200 m an, wobei er 2008 mit 19,63 Sekunden und 2009 trotz Regens mit 19,59 Sekunden zwei Topzeiten hinlegte. 2010 siegte er über 100 m in 9,82 Sekunden. Im vergangenen Jahr fehlte Bolt aus sportpolitischen Gründen.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch